Top 10 Ecommerce Software
Articles,  Blog

Top 10 Ecommerce Software


heute geht es um das interessante thema
e commerce software systeme und es gibt unterschiedliche systeme nutzen kann um
einen online-shop zu bauen das besonders deshalb interessant weil heutzutage fast
jeder online einkauft daher ist es interessant für startups für kleine
unternehmen aber auch für mittelständler großunternehmen also alle die
irgendetwas verkaufen sollten heutzutage in online shop haben und hier sind ein
paar shopsysteme aufgezeigt die interessant sein können
das erste wäre magento das sehr weit verbreitet weltweit wird es genutzt dass
es auch schon sehr alt seit 1998 glaube ich wird es bereits genutzt und
ausgebaut und es gibt auch sehr viele kostenfreie und kostenpflichtige plugins
die man nutzen kann und das vereinfacht natürlich die entwicklung eines solchen
shops aber in der realität ist es schon so dass man dass solche shops er von
mittelständischen unternehmen eingesetzt werden weil der aufwand um sowas zu
entwickeln ist schon relativ hoch und das besondere es auch ist nichts
spezifisch für deutschland also die ganz klar geht so weiter die müsste man es
wahrscheinlich noch einmal anpassen wenn man des dsgv konform und sonstiges
machen möchte und daher gibt es auch andere shopsysteme im deutschsprachigen
raum die man zum beispiel nutzen kann und zum anderen wurde das system auch
von einem anderen unternehmen adobe und dann übernommen und man weiß jetzt auch
nicht genau wie das mit dem magento weitergehen wird aber die die es schon
relativ gut aus alles daher man kann es immer noch empfehlen ist sehr viele
agenturen im deutschsprachigen raum die sich auch damit auskennen der hand und
andere alternative wäre softwareshop wer ist so was ähnliches kann man wagen
schon wie magento nur das ist halt im deutschsprachigen raum sehr weit
verbreitete shopware und viele mittelständische unternehmen nutzen es
um shops zu bauen herausforderung ist
vielleicht noch dass es nur wenige pllugins gibt es bedeutet also man muss
sehr relativ viel programmieren und die wenigen es die verfügbar sind sind meistens
relativ teuer die kosten zwischen 300 und 400 500 euro das gleiche mit dem
team sie sind auch relativ teuer und es ist eignet sich eher weniger für große
projekte hat wenn man sehr große shops baut dafür gibt es wiederum auch wieder
um andere systeme magento könnte man auch für sehr große systeme nutzen wenn
man nur einen kleinen sehr kleinen shop benötigt und nur wenige verkäufer am tag
hat dann kam wordpress auch eine gute lösung sein
es ist einfach installierbar auch laien bedient beim backend und es gibt ein
plug-in namens woocommerce es und auch unterschiedliche teams die auch den
bereich e-commerce abzielen und so einen die entwicklung eines solchen shops sehr
vereinfachen und diese das negatives eventuell noch das ist halt nur bei
geringen produkt an zahlen und geringen besuch anfallen wirklich performant ist
also wenn man sobald man sagt man braucht einen sehr großen job dann
müsste man sich überlegen vielleicht auf anderes zu nutzen und natürlich wenn man
die idee hat das zu skalieren und vielleicht weltweit gegen muss
anzubieten dann wenn man einen sehr großen shop bauen möchte hat man im
deutschsprachigen raum noch die alternative oxid das wäre so eine stufe
höher zu shopware und dieses oxid meistens in großen unternehmen oder in
den it-abteilungen verwendet möglich große shops zu bauen
man kann dem damit auch die externen system anschließend wie zb erp systeme
crm warenwirtschaftssysteme was natürlich wichtig ist in großen
unternehmen weil da sehr viele daten und soweit entstehen daher muss es alles
angebunden werden oxid bietet da die möglichkeiten jedoch die nachteile
während es wahrscheinlich dass man es halt mich für kleine shops benutzen kann
und es gibt auch kaum extensions das bedeutet der entwicklungsaufwand ist
meistens relativ hoch aber für großunternehmen kann das wirklich eine
gute alternative sein bei shopify könnte man sagen ist
alternative zu wordpress nur bei shopify ist diese ganze software bei dem
anbieter also shopify hosted sozusagen die ganze applikation wenn man zahlt
dann monatlich einen betrag von sagen wir mal 30 euro bis 50 euro gibt
sicherlich noch ein bisschen teurer monatlicher mietpreise und das besondere
dabei ist dass man auch relativ einfach ein template nutzen kann die bereits bei
shopify vorhanden sind man installiert ist oder man klickt einfach drauf und
macht prompt kann man sogar noch änderungen vornehmen und es gibt auch
die möglichkeit tritt systeme wie amazon oder alibaba hinzuzufügen und es
besondere dabei ist man kann dann sonst so genannte drop shipping business
aufbauen also man anstatt dass man alles macht also vom versand über den wird die
zahlungen und so weiter macht man sich nur den verkauf und die das Fullfillment also
die ganze versendungen die retouren und soweit es wird alles von den anderen
händlern übernommen und man von dem macht sozusagen nur den verkaufsstart
dafür eignet sich besonders gut und das problematische nachteile sind einfach zu
wenig flexibel man kann halt in diesem tool wenig
verändern man nur wenn jetzt von shopify selbst was angeboten wird was man noch
eine extension hinzufügen kann dann kann man das machen aber man kann halt nicht
auf dem server von shopify änderungen vornehmen daher ist
vielleicht das geil jetzt für kleinere bis mittlere shops bei wenn man
flexibler sein möchte da muss man andere dinge nutzen
dann gibt es die möglichkeit so eine ein tool wie spryker zu nutzen spryker ist
wenn man zb ein start-up ist oder ein großes unternehmen das mit daten sehr
viel mit daten arbeitet dann kann man solche sonst spryker nutzen nennt man
heutzutage auch real time data analysis also man könnte zum beispiel schauen ob
die wieviel uhr will hier letztes jahr zum bestimmten zeitpunkt
verkauft oder wie hoch war der verkauf wenn die temperatur in einem bestimmten
land zu einer bestimmten höhe gegangen wieviel ice cream wurde dann
verkauft wer als mann könnte seinen daten getrieben geschäftsdaten getretene
geschäftsmodelle bauen und das ganze ist auch sehr leistungsstark und skalierbar
die nachteile sind halt dass es halt einen sehr großen budget nicht benötigt
es braucht immer leute die sich darum kümmern und es gibt auch nur wenige
dienstleister weltweit die sich mit spryker auskennen aber in deutschland gewissen
anbieter die spezialisten darin sind dann ein weiteres tool ist prestashop
prestashop kann man sich auch auf dem eigenen server installieren und wäre
sozusagen eine alternative zu woocommerce und wordpress nur bei prestashop
deshalb gezielt nur für den bereich online shop gedacht daher hat es halt darin
seine stärken und es eignet sich für kleinere shops und auch man kann
sehr schnell mit dem verkauf beginnen man hat sehr schnell installieren und
auch sehr schnell anfangen was zu verkaufen nur wie bei wordpress auf ist
halt nicht dafür gedacht so ganz große shops zu bauen das auch nicht gedacht
dass hoch zu sanieren sondern wirklich für kleinere shops selbstständige
kleinunternehmer kann das die richtige lösung sein doch ein bisschen zu den
kosten was kostet so eine umsetzung also ein wordpress kostet in den meisten
fällen so zwischen 200 euro und 50.000 euro
man kann es aber auch alles selbst machen wenn man möchte es kann aber auch
relativ teuer werden wenn man viele plugins nochmal externen programmieren
lässt von einem dienstleister zb dann das nächste wäre Magento
Magento kostet so zwischen 5.000 euro und 200.000 euro hier auch den meisten
fällen wird der preis eher so zwischen im durchschnitt zwischen bei 50.000 euro
liegen wenn ein großer konzern auch direkt an sich selbst wahrscheinlich
noch teurer werden dann shopware, shopware eignet sich
tatsächlich für unternehmen die so sagen wenn man 50 mitarbeiter haben und mehr
und der durchschnitt so eines shopware shop kostet auch so zu 50.000 euro und
kommt aber erhaltet ihr auch wiederum wie bei
wordpress magento auf eigentlich geht es uns extensions man noch dazu entwickelt
dann larvel wären möglichkeit einen shop zu bauen wie man ihn halt haben möchte man
könnte mit laravel wirklich von grund auf ein neues online shop system bauen
man hätte sehr viel flexibilität die kosten sind dafür aber auch höhe man
sich zwischen 20.000 euro 200.000 euro rechnen
sicherlich auch mehr wenn man noch mehr komplexität auch benötigt dann mit bei
oxid ist fängt das bei 50.000 euro an bis 250.000 euro und wie sich die
hauptsächlich in großunternehmen im deutschsprachigen raum genutzt dann dort
net.at ist eine technologie die besonders auch in großunternehmen zum
einsatz kommt die abteilung und fachabteilung haben bereits dort mit
anwendungen im einsatz die idee war programmiert wurden und
wenn man dort nicht nutzt dann kann man in online shop bauen der relativ gut
dann mit diesen anderen systeme angebunden werden können also kann sich
tatsächlich lohnen in konzernen die mit dot net arbeiten dann shopify das
kostet so zirka 50 euro im monat 4000 euro also das kann halt auch teurer werden wenn
man einen externen dienstleister engagierte zum beispiel noch ein
bisschen unterstützt beim design und auch von der anbindung von anderen system
und spart sich dadurch allzeit wenn man schon nicht selber macht sondern an die
it dienstleister hat dann die königsklasse wäre natürlich wenn man
einen online-shop basierend auf c++ und java entwickelt das wäre so zb amazon
ist zum beispiel mit diesen technologien entwickelt wurden oder die suchmaschine
google und diese mit diesem kann man wirklich riesig gewesen große shops
bauen die kosten sind 500.000 euro und zehn millionen euro und wird sicherlich
auch viel mehr je nachdem was man haben möchte aber
damit könnte man sich schon gesagt eine art neues amazon bauen
auch die weiteren themen wie zum beispiel die individuelle design und
template ist gehe ich mal nicht darauf ein auch plugins und individual-
programmierung dafür habe ich ein anderes video gemacht dass es auch in
den kanal zu finden die entwicklung man sollte ich ja einige
fragen stellen also wie hoch ist das budget also hat man klein ist ein
relativ kleines budget da kann man wordpress oder shopware umsetzen hat man
mittleres budget dann magento shop oder laravel hat man sehr hohes budget dann
kann man mit oxid arbeiten spryker oder java und wie viele nutzer will hat es
also wirklich die webseite sehr stark besucht dann kann man zum beispiel
wordpress nutzen oder auch software oder magento-magento mittel viele
leute welche dieses besuchen und auch wenn es sehr viele leute benutzen dann könnte
man wirklich auf sachen wie oxid oder java setzen
oder gibt es auch einige weitere fragen wie zum beispiel ob man ein dritt systeme
angebunden werden sollen also wenn ihr wirklich viele warenwirtschaftssysteme
und andere systeme daran angebunden werden soll dann muss das system auch
sehr performant sein dann sind solche sachen wie wordpress shopify oder
prestashop halt nicht so geeignet da sollten wir wirklich auch schauen dass
man vielleicht auch magento shop wäre oder oxid setzt wann welche
individualprogrammierung benötigt es also wenn man sehr viele plugins und so
weiter benötigt dann kann es sinnvoller sein ob man mit asp.net oder larvel oder java zu
programmieren wenn man so viele extensions in dieser magento und
shopware nachhinein installierten erstmals die erfahrung dass die sachen
auch ein bisschen langsamer werden daher drin individualprogrammierungen manchmal
auch die bessere variante sein und halt die letzte frage ist halt braucht man
will man ein template nutzen oder braucht man wirklich ein individuelles design um
sich vom wettbewerb abzuheben so templates gibt es halt sind halt relativ
einfach installiert also bei wordpress ist ganz klassisch sind diese templates
beim bei magento und bei shopware auch und weil bei anderen systemen kann man bei
wie shopify ist die auch dabei aber die sind halt vielleicht nicht so ganz toll
und wunderschön wie wenn man das zum beispiel von einem designer entwickeln
lässt und da muss man sich halt auch überlegen ob man da mit
einem mit welchem shop system man da vorangeht shopware zum beispiel bietet
auch die möglichkeit an dass man damit wirklich kleine templates baut und die können
auch wirklich sehr schön sein das war’s schon sie dem ganzen thema
welche die zu den top shop systemen die es auf dem markt derzeit geht es gibt
sicherlich noch ein paar andere dazu kommt auch noch ein blogbeitrag auf
unserem blog und liked diesen kanal teilt diesen beitrag und
abonniert diesen kanal wenn ihr weitere interessante informationen zum thema
e-commerce entwicklung und auch außer den haben vielen dank

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *